Home Ernährung & Rezepte Fructosearme Butterbrote – Weihnachtskekse

Fructosearme Butterbrote – Weihnachtskekse

by Patrick

Die fructosefreien Butterbrote sind Kekse in Form von einer genialen Schokolade-Vanille-Mischung.

Die Schokoladenbasis repräsentiert das Brot und die Vanilleschicht darüber die Butter.

Beides zusammen macht die Mischung perfekt. Komplett ohne Früchte auch definitiv fructosearm.

Zubereitung

  • 120 g Mehl
  • 180 g Butter
  • 240 g Nüsse (Mandelmehl)
  • 180 g geriebene Schokolade
  • miteinander vermengen und gut durchkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Am nächsten Tag den Teig ca. 1,5 Stunden vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Den Teig in mehrere kleine Stücke schneiden und zu Mini Brotscheiben formen.
  • Die Mini Brotscheiben bei 150° im Ofen backen bis sie leicht bräunlich werden (ca. 8 Minuten).
  • Für den Überguss 1 großer Eidotter und 60 g Traubenzucker schaumig rühren.
  • Wenn die Mini Brotscheiben komplett abgekühlt sind, den Überguss mit einem Pinsel darauf verstreichen und trocknen lassen.
  • Et voilà

weitere Beiträge

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu mehr Erfahren