Home Frühstück fructosefreies Rührei mit Schinken

fructosefreies Rührei mit Schinken

by Patrick

Nicht immer muss es ausgefallen sein. Nicht immer muss es super kreativ sein. Rührei mit Schinken ist ein typisch deutsches Frühstück und komplett fructosefrei.

Man benötigt dazu lediglich Eier, Schinken und passende Gewürze zum verfeinern.

Zubereitung

  • Schinken in kleine Quadrate schneiden.
  • vorsichtig in der Pfanne anbraten.
  • Eier aufschlagen und in einer kleinen Schüssel verrühren.
  • Masse der Eier in die Pfanne geben und regelmäßig umrühren.
  • Alles auf einen Teller geben und mit Gewürzen verfeinern.
  • et voilá.

Trage dich jetzt zum FRUCTOPEDIA Newsletter ein und verpasse keine wichtigen Informationen mehr.

weitere Beiträge

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu mehr Erfahren