Home Ernährung & Rezepte schnelles und einfaches fructosefreies Frühstück: Käsebrot mit Gurke

schnelles und einfaches fructosefreies Frühstück: Käsebrot mit Gurke

by Patrick

Im Internet findet man unzählige kreative Frühstücksvarianten. Doch im Alltag hat man frühmorgens oft nicht die Zeit und Nerven sich lange mit der Zubereitung zu beschäftigen. Meistens muss es schnell und einfach gehen. Dazu ist das fructosefreie Frühstück in Form von einem Käsebrot mit Gurke genau richtig.

Fructosefreies Frühstück – einfach, schnell und gut verträglich

Personen die keine Laktoseintoleranz oder Glutenintoleranz haben, können ohne weiteres zum Käsebrot greifen und hineinbeißen.

 

weitere Beiträge

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu mehr Erfahren