Home Allgemein fructosearme Schoko Kokos Plätzchen

fructosearme Schoko Kokos Plätzchen

by Patrick

Wer auf eine Schoko Kokos Mischung steht muss diese fructosearmen Weihnachtskekse unbedingt selbst probieren.

Bei Schokolade gibt es glücklicherweise bereits einige Anbieter für fructosefreie Varianten.

Die Plätzchen können in allen gewünschten Formen ausgestochen werden. Wir haben Christbäume und Herzen verwendet.

Zubereitung

  • 160 g Mehl (glatt – wenn nötig glutenfrei).
  • 125 g Butter (wenn nötig laktosefrei).
  • 60 g Getreidezucker.
  • 1,5 Teelöffel Zimt.
  • miteinander vermengen und gut durchkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Am nächsten Tag den Teig ca. 1,5 Stunden vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Den Teig glatt rollen und in den gewünschten Formen (Christbäume und Sterne) ausstechen.
  • Die Teigformen auf ein Blech legen und bei 150° im Ofen backen bis sie leicht bräunlich werden (ca. 7 Minuten).
  • Danach gut abkühlen lassen.
  • Wenn die Formen kalt und fest sind, werden die Plätchen mit Schokolade bestrichen und mit Kokos-Streusel bestreut (Kokos-Streusel streuen so lange die Schokolade flüssig ist).
  • Für die flüssige Schokolade einfach 80 g fructosefreie Schokolade mit 3 EL Wasser und 1 EL Zucker miteinander flüssig verschmelzen lassen.
  • Et violà

weitere Beiträge

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More