Home Ernährung & Rezepte fructosearme Sultanstörtchen

fructosearme Sultanstörtchen

by Patrick

Die fructosearmen Sultanstörtchen schmecken nicht nur lecker – sie sehen auch super gut aus.

Mit 5 Schichten einfach ein Hochgenuss. Keks – Marmelade – Keks – Schokolade – Nuss.

In unserem Rezept haben wir selbstverständlich auf eine spezielle fructosearme Marmelade und fructosearme Schokolade zurückgegriffen.

Zubereitung

  • 310 g Mehl (glatt),
  • 250 g Butter,
  • 150 g gemahlene Nüsse,
  • 120 g Traubenzucker und
  • 1,5 Teelöffel Zimt
  • miteinander vermengen und gut durchkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Am nächsten Tag den Teig ca. 1,5 Stunden vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Den Teig glatt rollen und in der geringelt-runden Form ausstechen.
  • Die runden Teigformen bei 150° im Ofen backen bis sie leicht bräunlich werden (ca. 7 Minuten).
  • Danach gut abkühlen lassen.
  • Wenn die Formen kalt und fest sind, die Hälfte der Formen mit Marmelade bestreichen und die andere Hälfte darüber geben.
  • Für die Glasur 80 g Schokolade mit 3 EL Wasser und 1 EL Zucker miteinander flüssig verschmelzen lassen.
  • Die flüssige Schokolade mit einem Pinsel über die Keksformen streichen.
  • Noch während die Schokolade flüssig ist, eine Nuss (Mandel) auf die Keksformen stecken damit sie wenn die Schokolade wieder hart wird auch darauf haften bleibt.
  • Et violà

weitere Beiträge

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More