Home WissenProdukte Produkttest: frufree Schokolade | fruktosefreie und laktosefreie Schokolade

Produkttest: frufree Schokolade | fruktosefreie und laktosefreie Schokolade

by Patrick

Über frufree

Laut Website von Frufree:

Das Start-Up frufree wurde im November 2016 ins Leben gerufen, um das sehr magere Angebot an fructosefreien Produkten zu erweitern. Die Gründerin, Hedwig Trottnow, leidet selber unter einer erworbenen Fructoseintoleranz – ähnlich wie rund 30 Prozent der Deutschen, die aktuellen Studien zufolge Fruchtzucker nur eingeschränkt oder gar nicht vertragen. Unternehmensziel von frufree ist es daher, Betroffene – und Menschen, die ihren Fruchtzuckerkonsum einschränken möchten – mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln zu versorgen, die zu 100 Prozent fructosefrei sind. Zudem
erfüllen die frufree-Produkte den Grundsatz der Nachhaltigkeit. Gestartet wurde mit fruchtzuckerfreier Schokolade, die ab Juni in den Sorten Vollmilch, Zartbitter und Weiß vertrieben wird. Mit Ende des Jahres 2017 kamen noch weitere drei Varianten als gefüllte Schokolade hinzu. Nun stehen 6 Sorten und 9 verschiedene Tafeln für Kunden mit Bedürfnis auf fructosefreie Produkte im Angebot.

frufree Produkte

Die aktuellen Produkte von frufree sind 3 bzw. 6 verschiedene fructosefreie und laktosefreie Schokoladensorten. Zu den ersten 3 Schokoladensorten jeweils in 40 g und 90 g Portionen gehören:

  • Bittersweet – edle Zartbitterschokolade
  • Blondie – weiße Schokolade
  • Milchbart – edle Vollmilchschokolade

Zu den neuen 3 Sorten von frufree gehören:

  • Krunchkao, edle Vollmilchschokolade mit Reiscrisp

  • Crispy Blond – weiße Schokolade mit Reiscrisp

  • Vespresso – edle Zartbitteschokolade mit gemahlenem Kaffee

Wir haben die neuen drei Sorten unter die Lupe genommen und hier den Testbericht erstellt.

Produkttestings der neuen Schokoladensorten

Das wichtigste zu Beginn: frufree ist ein Unternehmen welches sich primär auf fructosefreie Produkte (in diesem Fall Schokolade) fokussiert. Sprich nicht nur Produkte für Personen mit verschiedensten Intoleranzen wo die Voraussetzungen für Fructoseintoleranz oft zu wünschen übrig lassen. Dementsprechend können alle 3 bzw. 6 Sorten von Personen mit einer Fructoseintoleranz problemlos gegessen werden.

Alle frufree Schokoladensorten sind darüber hinaus auch frei von Laktose. D.h. Personen mit einer Fructose- und Laktoseintoleranz können ebenfalls problemlos auf die Schokolade zurückgreifen

Der Geschmack von allen drei Sorten ist wirklich sehr gut. Die beiden Sorten Krunchkao und Crispy Blond sorgen mit den Reiscrisps für ein knuspriges Gefühl.

Die Vespresso Zartbitterschokolade ist besonders für Zartbitter- und Kaffeeliebhaber optimal.

Q&A mit Hedwig

Wie kam es zur Idee von frufree?

Da ich selbst an FI leide, musste ich also auch auf viele Nahrungsmitteln verzichten. Das fällt mir normalerweise recht leicht – außer bei Süßigkeiten! Ich habe also vergeblich nach einer leckeren fructosefreien Schokolade und fructosefreien Produkten gesucht. Als sich nach 2 Jahren auf dem Markt immer noch nichts getan hatte, habe ich also beschlossen meine eigenen Produkte zu entwickeln und diese meinen FI Leidensgenossen anzubieten. Seit dem habe ich immer genug Schokolade zu Hause!

Was ist dein Lieblingsgeschmack und warum?

Mein Lieblingsgeschmack ist die Weiße Schokolade mit Crisp. Ich habe schon immer weiße Schokolade geliebt und die Vanille in der frufree Crispy Blond schmeckt man auch wunderbar heraus. 

Was ist dein Lieblingsrezept wo du deine Schokolade verwendest?

Da ich weiße Schokolade liebe, backe ich am liebsten die Weiße Tarte au Chocolate! Mit dem frufree Milchbart und der Bittersweet kann man dazu auch noch eine köstliche Ganasche machen – dann hat man also ein Schokoladen trio zum vernaschen! 

FRUCTOPEDIA Bewertung

Fazit

Wir können die neuen Sorten der frufree Schokoladen definitiv weiterempfehlen. In Punkto fructosefrei und Geschmack stauben sie quasi 5 Punkte ab. Dass Schokolade nicht sonderbar gesund ist, ist bekannt aber das muss sie auch nicht. Denn Schokolade ist Gemüse für die Seele.


Trage dich jetzt zum FRUCTOPEDIA Newsletter ein und verpasse keine wichtigen Informationen mehr.

weitere Beiträge

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More