Home WissenHilfreiche Tipps Vorstellung: Mein Allergie Portal – Die Plattform für Allergien und Intoleranzen

Vorstellung: Mein Allergie Portal – Die Plattform für Allergien und Intoleranzen

by Patrick

Wir haben die Geschäftsführer vom Mein Allergie Portal auf der Veggie und frei von Messe in Stuttgart getroffen und ein Interview geführt. Das Portal stellt deren Lesern einen Zugang zu validen Informationen über die vielen Allergien und Intoleranzen. In wie weit sich das Portal mit Fructoseintoleranz beschäftigt, welche Entwicklungen sie im Bereich der Allergien und Intoleranzen sehen und wie man die Personen live treffen kann, erfahren Sie hier:

Das Interview mit Frau Sabine Jossé vom Mein Allergie Portal

Wie lange gibt es MeinAllergiePortal bereits und welche drei Allergien bzw. Intoleranzen erhalten am meisten Interesse der Leser?

MeinAllergiePortal wurde vor fünf Jahren gegründet.

Das Interesse unserer Leser ist im Jahresverlauf  sehr unterschiedlich ausgeprägt. Im Frühjahr und Sommer werden Themen rund um die Pollenallergien sehr stark nachgefragt und im Spätsommer steht das Thema Allergie auf Wespengift sehr stark im Fokus. Aber auch Erkrankungen wie Asthma, Neurodermitis, alle Nahrungsmittelallergien und Zöliakie werden von unseren Lesern mit großem Interesse verfolgt. Das gilt auch für Histaminintoleranz, Fruktosemalabsorption, Laktoseintoleranz und das Reizdarmsyndrom.

Das Thema Fruktoseintoleranz und Fruktosemalabsorption wird bei MeinAllergiePortal intensiv behandelt. Merken Sie einen Unterschied seit Sie mit dem Portal gestartet haben? Wird es mehr, weniger oder bleibt es ziemlich gleich?

Das Interesse unserer Leser am Thema Fruktosemalabsorption bleibt im Wesentlichen gleich.

Den Studien zu Folge steigen aktuell die Zahlen der Personen mit Beschwerden auf Grund von Allergien und Intoleranzen. Wie, denken Sie, entwickelt sich dieser Bereich?

Experten berichten von steigenden Zahlen, zumindest im Hinblick auf bestimmte Sensibilisierungen, als auch auf bestimmte Allergien.

Bei den Intoleranzen scheint man keine klare Aussage treffen zu können. Oft wird darauf hingewiesen, dass der Eindruck, dass die Anzahl der von Intoleranzen Betroffenen steigt, auch auf eine geschärfte Wahrnehmung zurückzuführen sein könnte. Früher hat man Bauchbeschwerden sicher nicht die gleiche Bedeutung beigemessen, wie dies heute der Fall ist.

Als mögliche Ursache für steigende Betroffenenzahlen, gerade bei Fruktosemalabsorption, werden von Ernährungsfachkräften aber auch veränderte Ernährungsgewohnheiten genannt. Fruktose ist in vielen Fertigprodukten enthalten und Obst in jeglicher Form, als Saft, Smoothie, als Trockenfrüchte oder pur, gilt als gesund. Experten betonen aber immer wieder, dass auch gesunde Menschen ab einer gewissen Fruktosemenge Beschwerden entwickeln.

Wie sich die Zahlen der von Nahrungsmittelallergien und –intoleranzen Betroffenen entwickeln werden, kann ich nicht sagen. Das wissen nicht mal die Fachleute.

Sie haben auf der Website einen eigenen Log In-Bereich. Kann sich da jeder anmelden und was ist der Vorteil davon?

Der geschlossene Bereich ist für Fachkreise gedacht, das heißt, er richtet sich unter anderem an Ärzte und Apotheker. Hier werden Themen sehr fachspezifisch behandelt.

Was ist der größte Mehrwert von MeinAllergiePortal für Personen mit Fruktoseintoleranz oder Fruktosemalabsorption?

Die medizinischen Informationen bei MeinAllergiePortal sind verlässlich, denn sie kommen direkt von Ärzten oder Ernährungsfachkräften. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass wir den Unterschied zwischen einer Fruktosemalabsorption und einer hereditären Fruktoseintoleranz sehr deutlich herausstellen.

Hinzu kommen Hinweise auf Blogger, Veranstaltungen und Produkte, die für Betroffene vielleicht von Interesse sein könnten.

Auf welchen Messen und Events kann man MeinAllergiePortal live treffen?

Bei der Veggie & frei von sind wir schon seit vier Jahren als Medienpartner dabei und auch live vor Ort! Außerdem kann man uns bei der Verleihung des MeinAllergiePortal Digital Health Heroes-Awards treffen, wenn man ein medizinisch korrektes und hilfreiches digitales Angebot im Bereich Allergien und Intoleranzen bietet und die Jury das Projekt ausgezeichnet hat.

Fazit vom Mein Allergie Portal

Das Mein Allergie Portal ist ein umfangreiches Portal für sämtliche Arten von Allergien und Intoleranzen. Die Informationen stammen allesamt von Ärzten und Ernährungsberatern. Somit garantiert die Plattform für eine valide und medizinische Basis der weitergegeben Informationen.


Trage dich jetzt zum FRUCTOPEDIA Newsletter ein und verpasse keine wichtigen Informationen mehr.

weitere Beiträge

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More