Home Allgemein Weihnachtliche fructosefreie Zimtsterne

Weihnachtliche fructosefreie Zimtsterne

by Patrick

Weihnachten, Zimt und Kekse gehören einfach zusammen. Passend dazu haben wir ein fructosearmes Rezept von unserer Leserin @forbiddenfruitsbylui erhalten.

Wer Zimt mag wird diese Kekse lieben und mit dem besonderen Geschmack spürt man Weihnachten noch mehr.

Zubereitung

Für ca. 3 Bleche mit kleinen und mittleren Sternen.

  • 150g gemahlene Mandeln und 150g gemahlene Haselnüsse (mit Haut) vermischen, 1 Ei und 3 gute TL Zimt hinzufügen und alles gut mixen!
  • 2 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, 100g Traubenzucker hinzufügen und weiter schlagen bis eine cremige Masse entstanden ist ➡️ unter die Nussmischung heben und den Teig mit den Händen final kneten.
  • Teig zu einem großen Ball formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 min. kaltstellen.
  • Teig auf einer gut bemehlten Fläche dick (!) ausrollen und mit Sternformen ausstechen; auf mit Backpapier ausgelegten Blechen verteilen und die einzelnen Bleche jeweils 5-6 min. bei 150 Grad (Ober- und Unterhitze) backen. Wenn die Plätzchen aus dem Ofen kommen, müssen sie noch etwas weich sein.
  • Optional: die ausgekühlten Sterne mit einer Mischung aus Traubenzucker und Wasser bestreichen und den Guss aushärten lassen!

 

weitere Beiträge

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More